RES.Q - Funkterminal (BOS)

PDFDruckenE-Mail
RES.Q-G Funkterminal, integrierter POCSAG-Empfänger, PLL-Technik,
128 Adressen (32 RIC), Express-Alarm;
zeigt programmierte und freie Texte (105 Zeichen)
- GSM-/GPRS-Modul (Quadband) für Rückmeldung,
- unterschiedliche Netzteile zur Auswahl
- Optionen (Mehrkanal, Tasche, GPS, IDEA) zur Auswahl

Preis:
446,25 €
Hersteller: Swissphone
Beschreibung

Der RES.Q vereint Paging, GPS und GSM in einem Gerät, um neue Möglichkeiten und Optimierungschancen im Bereich des ganzheitlichen Alarmierungsmanagements wie z.B. einem effizienten Ressourcenmanagement zu realisieren. Er ist damit eine vollkommen neue und wegweisende Gerätegeneration, in welcher die spezifischen Vorteile der einzelnen Technologien verschmelzen. Alarmierung/Rückmeldung/Lokalisierung Neue, innovative Lösungen sind gefragt. Lösungen, die den stetig wachsenden, komplexen Anforderungen der öffentlichen Sicherheit gerecht werden. Die Alarmierung beim RES.Q erfolgt weiterhin primär über das bewährte und zuverlässige Paging unter Verwendung der POCSAG-Technologie. Zusätzlich ermöglicht das integrierte GSM-Modul die Möglichkeit einer Rückmeldung. Über den GSM-Kanal können auch Statusmeldungen gesendet werden oder Statusabfragen erfolgen.

RES.Q Modelle:
Der RES.Q XS ist das Basismodell. Mit seinem integrierten GSM-Modul bietet er die Möglichkeit einer technischen und taktischen Rückmeldung an.

Der RES.Q S verfügt zusätzlich über ein GPS-Modul. Mit dessen Hilfe können Einsatzkräfte lokalisiert bzw. ihre Entfernung zum Einsatzort bestimmt werden.

Der RES.Q M bietet zusätzlich die Möglichkeit, über die grosse Taste einen Notruf zu versenden (SOS-Taste).

Lösungen mit Digicom.Map
Die RES.Q Lösungen für die Feuerwehrhäuser liefern eine Stärkemeldung mit einer Übersicht der anrückenden Kräfte – einmal als exakten Zahlenwert und für den schnellen Überblick mit einem Mannschafts- Summenbalken, bspw. abgebildet auf einem Grossdisplay. Die Lösungen basieren auf Digicom.MAP. Diese Web-Applikation steht entweder als gehosteter Dienst zur Verfügung oder kann als Stand-alone System lokal installiert und betrieben werden. Eine Anbindung an das Leitsystem ist nicht notwendig.

Copyright © www.funk-werkstatt.de 2018